Ferien(s)pass St. Wolfgang startet nach Zwangspause wieder durch

Ferien(s)pass St. Wolfgang startet nach Zwangspause wieder durch

Die letzten 2 Jahre konnte auf Grund der Pandemie, der bei den St. Wolfganger Kindern sehr beliebte Ferien(s)pass nicht durchgeführt werden. In diesem Jahr ist es endlich wieder soweit! Der Ferien(s)pass wird ein umfangreiches, lehrreiches und abwechslungsreiches Kinderprogramm im Juli und August bieten.

Da das bisherige Organisationsteam auf Grund der bereits „herausgewachsenen“ Kinder die Durchführung abgeben wird, wurden neue Teammitglieder gesucht. Glücklicherweise sind die ersten „Nachfolger“ gefunden worden. So kann für den kommenden Sommer ab 19. Juli bis 24. August der Ferien(s)pass St. Wolfgang angeboten werden. Unter anderem stehen dabei kreatives Kochen, 3D-Druck-Workshop, Hip Hop Tanzen, Wassersport-Nachmittag, Giggly Wiggly Garden, Alpaka Wanderung, Piratenschiff, Dorf der Tiere, Besuch bei der Feuerwehr und vieles mehr am Programm.

Die Anmeldung erfolgt am Dienstag, 12. Juli von 16.00 bis 18.30 Uhr in der Kurdirektion St. Wolfgang. Die Programmhefte werden an die Schüler der Volksschulen und Schulanfänger in St. Wolfgang ausgehändigt. Zusätzlich liegen die Broschüren in der Poststelle St. Wolfgang auf. Das Organisationsteam bedankt sich auch sehr herzlich bei den vielen Sponsoren und Unterstützern!

Franz Eisl, Bürgermeister von St. Wolfgang: „Ich möchte mich an dieser Stelle sehr herzlich beim bisherigen Organisationsteam für die geleistete, freiwillige Arbeit für unsere Kinder bedanken!“

Für das kommende Jahr werden noch engagierte Eltern gesucht, welche sowohl bei der Organisation als auch als Begleiter bei den Programmpunkten mithelfen möchten. Nur so kann das Fortbestehen des Ferien(s)pass St. Wolfgang für die kommenden Jahre gesichert werden.

Quelle: WTG

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Meist kommentiert

In den letzten 30 Tagen wurde über nichts diskutiert.