Musikalisch & kulinarisch am Wolfgangsee

Musikalisch & kulinarisch am Wolfgangsee

Unbeschwert zum Plaudern und Lachen zusammenkommen, lokale Schmankerl gustieren, Volksmusik-Klängen lauschen, durch historische Gassen flanieren, mit dem Schiff über den türkis schimmernden Wolfgangsee tuckern oder die Zehen vom Steg aus ins Wasser halten: Der diesjährige Saisonauftakt am Wolfgangsee lädt am Wochenende vom 30. April und 1. Mai dazu ein, heitere Stunden zu verbringen und sich auf die Sommersaison einzustimmen. Neu sind in diesem Jahr zahlreiche Programm-Höhepunkte und das zeitgleiche Maibaum-Aufstellen.

Musik, Kulinarik & gemütliches Beisammensein – am Boden und am Wasser: In den drei Orten rund um den Wolfgangsee, St. Gilgen, Strobl und St. Wolfgang, gibt es am Samstag, 30. April und Sonntag, 1. Mai jeweils von 11 bis 18 Uhr viel zu genießen. In St. Gilgen und Strobl wird der Saisonauftakt direkt an der Seepromenade gefeiert. In St. Wolfgang befindet sich die Festzone im historischen Ortszentrum. Traditionell kommen auch in diesem Jahr viele Einheimische in ihrer Lieblingstracht: Die Mädchen und Frauen tragen Dirndlkleider, die Burschen und Männer Lederhosen. Auch alle anderen Gäste sind unter dem Motto „Alles Tracht“ dazu eingeladen, in der regionstypischen Festtagskleidung zu erscheinen.

Regionale Gustostückerl und Schifffahrt

Die frische Luft und die Seebrise regen den Appetit an, weshalb die kulinarische Versorgung keine Wünsche offenlässt: In allen drei Orten sind Schmankerl-Stände aufgebaut, an denen es regionale Gustostückerl zum Preis von je 5,90 Euro zum Verkosten gibt. Unter anderem werden Rindsgulasch, Holzknechtnocken, Salzburger Bierfleisch und Kasspatzen in Form von Probier-Portionen serviert. Für Süßes ist mit Kaiserschmarren, Pofesen, Schaumrollen und mehr gesorgt. Mit dem „Gustopass“ erhalten Gäste vier Gustostückerl plus eine Tageskarte für die WolfgangseeSchifffahrt. Diese berechtigt zum einmaligen Ein- und Ausstieg pro Anlegestelle. Der „Gustopass“ ist um 42 Euro pro Person im Tourismusbüro St. Wolfgang und direkt an Bord der Schiffe erhältlich.

Musik, die von Ort zu Ort wandert
Musikalisch wird die zweitägige Veranstaltung von mehreren regionalen Volksmusikgruppen aus dem Salzkammergut begleitet, etwa der St. Gilgner Tanzlmusi, die Aberseea Holzwurmmusi oder die Sunnseitn Musi. Sie bringen noch mehr Stimmung in die Saisonauftakt-Zonen und wechseln mit ihren Auftritten von Ort zu Ort. Zusätzlich spielen sie auf den Schiffen auf und sorgen an Bord für Unterhaltung. So lassen sich das Schaukeln der Wellen, die verschiedenen Perspektiven auf die grüne, umliegende Landschaft und der musikalische Genuss entspannt miteinander verbinden.

Vielseitiges Programm und Maibaum-Aufstellen
Neben Kulinarik, Schifffahrt und Live-Musik stehen zum Wolfgangsee-Saisonauftakt viele weitere spannende Erlebnisse am Programm. Die Seedestillerie in St. Wolfgang lädt etwa zum Whiskybrennen im Fasskeller ein. Im Michael Pacher Haus flanieren Besucherinnen und Besucher durch einen großen Handwerksmarkt. Und die Kindertrachtengruppe D’Bleckwandla zeigt ihr Können. Neu in diesem Jahr ist, dass das traditionelle Maibaum-Aufstellen zeitlich mit dem Saisonstart zusammenkommt: Am Samstag, 30. April werden die Maibäume in St. Gilgen und Strobl am späten Nachmittag an der Promenade aufgestellt. In St. Wolfgang schmückt der Maibaum ab der Mittagszeit den Marktplatz. Am Sonntag, 1. Mai um 11 Uhr erfolgt der traditionelle Bieranstich der Bürgermeister in allen drei Orten.

Freizeitvergnügen zum Sonderpreis
Die vielseitige Gegend rund um den Wolfgangsee lässt sich am besten beim Aktivsein in der Natur erkunden. Daher laden alle großen Ausflugsziele im Rahmen des Saisonauftakts zum vergünstigten Besuch ein. Großzügige Ermäßigungen gibt es etwa bei der Auffahrt auf die Postalm, beim Eintritt in den Freizeitpark Abarena und bei der Fahrt mit der Sommerrodelbahn.

Der Saisonauftakt „Musikalisch & kulinarisch“ findet in allen drei Orten bei jeder Witterung statt, außer bei starkem Regen, Sturm, Hagel oder Schnee. Der Eintritt ist frei.

Weitere Infos: Wolfgangsee Tourismus Gesellschaft


Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Meist kommentiert

In den letzten 30 Tagen wurde über nichts diskutiert.