Lehrling / Lehrstelle Kälteanlagentechniker/in

Strauß Kälte-Klimatechnik Ges.m.b.H.

Dienstverhältnis

Lehre | 38,5 Stunden/Woche

Branche

Maschinenbau/Anlagebau, Sonstige Branchen, Elektrotechnik/Elektronik/Automatision

Berufsfeld

Facharbeit/Gewerbe/Produktion, Technik/Ingenieurwesen

Beschreibung

Wer wir sind/ was wir tun

  • Wir sind ein seit mehr als 50 Jahren bestehender Salzburger Familien- und Traditionsbetrieb und Spezialisten im Anlagenbau von Kälte- und Klimatechnik
  • Wir bauen, montieren, installieren, reparieren warten und servicieren mechanisch oder elektronisch gesteuerte Kältemaschinen und Anlagen für fast alle Anforderungen und Größen

Wer zu uns passt, ist…

  • handwerklich geschickt
  • körperlich fit und schwindelfrei
  • hat ein gutes Verständnis für Zahlen
  • ist interessiert an Technik und interessiert sich für physikalische und chemische Zusammenhänge
  • im Sommer mit der Pflichtschule fertig, gerne aber auch, wenn Du Dich unter dem Schuljahr einer höheren technischen Schule entscheidest, lieber doch eine Lehrstelle anzutreten

Was wir Dir mit dieser Ausbildung bieten

  • Eine sehr gefragte Ausbildung mit besten Zukunftsaussichten und guter Entlohnung
  • Ein abwechslungsreiches und interessantes Arbeits- u. Aufgabenfeld
  • Im Zuge Deiner Ausbildung sammelst Du auch fundiertes Fachwissen aus den Bereichen Elektrotechnik und Maschinenbau
  • Eine Jobgarantie am Ende Deiner Ausbildung, sehr gute Weiterbildungs- u. Entwicklungsmöglichkeiten

www.strauss-kaelte.at

Jetzt liegt´s an Dir! Bewirb Dich noch heute und vereinbare einen Termin zum Schnuppern!

Bewerbung

Entlohnung

  • Erstes Lehrjahr: € 675,-
  • Zweites Lehrjahr: € 850
  • Drittes Lehrjahr: € 1.120,-
  • Viertes Lehrjahr: € 1.490,-

Bewerben


Überzahlung nach Qualifikation und Vereinbarung möglich

Strauß Kälte-Klimatechnik Ges.m.b.H.
5303 Thalgau
Salzburg


Einschaltung wurde bereitgestellt von jobaktuell.eu

Betriebe suchen


Alle Branchen
Webcam

Meist kommentiert

In den letzten 30 Tagen wurde über nichts diskutiert.